Mantis Q40 Brailleterminal

Das Brailleterminal für alle Fälle

Entwickelt von American Printing House APH
Hergestellt von Humanware
Vertrieben in Deutschland durch Com-M Communication + Marketing

Mantis Q40 Brailleterminal

Mantis Q40 ist flach, leicht, verfügt über eine 40-stellige Piezo Braillezeile und eine QWERTZ Notebooktastatur.

Es wurde in jeder Hinsicht, namentlich jedoch in Sachen Konnektivität für den anspruchsvollen, blinden IT-Anwender konzipiert: So lässt sich die Mantis Q40 mit einem Windows Rechner verbinden, der unter Jaws oder NVDA läuft, aber auch mit einem Mac oder einem IOS-Gerät, und das sowohl über Kabel wie über Bluetooth.

Es können dabei bis zu 5 Bluetooth Geräte mit der Mantis Q40 verbunden werden. Die QWERTZ Tastatur ist griffig und ermöglicht sicheres, flüssiges Schreiben.

Wird die Mantis Q40 mit dem PC gekoppelt, so kann dieser über die Mantis-Tastatur gesteuert werden.

Neben dem Terminalmode verfügt die Mantis Q40 jedoch auch über einen internen Modus.

Mantis Q40 Brailleterminal

Der Texteditor

Dieser liest die Formate .doc, .docx, .txt, .brf und .brl. Neben der Lektüre dieser Formate ist der Texteditor zum Anfertigen einfacher Texte gedacht. Da die Tastatur zwischen QWERTZ- und Braille-Eingabemodus umgeschaltet werden kann, können Texte sowohl in Voll-, wie auch in Kurzschrift erstellt werden. Die Kurzschrift Rückübersetzung ist ebenfalls im Editor enthalten.

Sowohl über SD-Karten, wie auch über Memory Sticks können Texte zwischen der Mantis Q40 und dem PC ausgetauscht werden. Ferner verfügt der Texteditor über Funktionen wie suchen, kopieren, einfügen etc.

Der Terminal Modus

Egal, ob PC, Smartphone, Ipad oder Windows Tablet: Alles verbindet sich mit der Mantis Q40. Sind die Geräte einmal gekoppelt, so erscheinen Sie im Terminal Modus in einer Liste. Möchten Sie sich nun z.B. mit Ihrem Iphone verbinden, so wählen Sie einfach Iphone in der Liste aus und geben Enter. Sobald die Mantis Q40 mit dem Hostgerät gekoppelt ist, lässt sich dieses über die Mantis-Tastatur bedienen.

Zahlreiche Voiceover Befehle ermöglichen die komfortable Steuerung von Iphone, Ipad und Mac. Unter Jaws und NVDA sind die üblichen Steuerungsmöglichkeiten durch Notebooktastaturen ebenfalls auf der Mantis Q40 verfügbar.

Die Bibliothek

Hier werden Bücher gespeichert, welche Sie in den abonnierten Online-Diensten herunter geladen haben. Diese Funktion steht zur Zeit nur in den USA und Großbritannien zur Verfügung.

Der Rechner

Neben den Grundoperationen bietet der integrierte Rechner eine Prozentfunktion, Wurzel- und Potenzenberechnung, Pi, Euler, Faktor etc.

Die Dateiverwaltung

Hier können Sie die Dateien und Ordner Ihrer Mantis verwalten. Sie können sowohl neue Ordner erstellen, wie auch bestehende Ordner und Dateien kopieren und verschieben.

Zeit und Datum

Hier können Sie sich die aktuelle Zeit und das aktuelle Datum anzeigen lassen.

Einstellungen

Dies ist die Zentrale für die gesamten Einstellungen der Mantis Q40. Egal, ob Konnektivität, Sprache und Region oder andere Parameter: Hier werden sie gesetzt.

Onlinedienste

Hier können Sie Online Dienste in Ihrer Mantis Q40 zum Bücherdownload speichern, bei denen Sie abonniert sind. Diese Funktion steht zur Zeit nur in den USA und in Großbritannien zur Verfügung.

Technische Daten

  • Standardtastatur (Qwertz, Qwerty oder Azerty)
  • Interner Speicher: 16GB
  • Bluetooth 4.2, max 5 Geräte können angeschlossen sein
  • Wi-Fi 802.11b/g/n 2.4GHz
  • 40-stellige Braillezeile mit Cursorrouting
  • X4 Humanware patentierte Daumentasten
  • SD Kartenschacht (Max 64Gb Fat32)
  • 1 x USB-C Anschluss (Laden und Massenspeicher)
  • 1 x USB-A Anschluss
  • Ladezeit ca. 2,5 Std.
  • Vom Kunden austauschbare, wiederaufladbare Lithium Ionen Batterie
  • Akkubetriebsdauer: Ca. 15 Std.
  • Vibrationsmotor
  • Soundmodul
  • Uhr mit separater Batteriepufferung
  • Abmessungen (B x H x T): 24 x 7 x 2 cm
  • Gewicht: 786 Gramm

Integrierte Anwendungen

  • Texteditor
  • Terminal Modus
  • Bibliothek
  • Dateiverwaltung
  • Zeit / Datum
  • Rechner
  • Einstellungen
  • Online-Dienste

Mantis Q40 Brailleterminal

Verkaufspreis: € 3.564,00

Inklusive 19 % Mehrwertsteuer

Erst testen, dann kaufen

Wie für zahlreiche unserer Geräte bieten wir Ihnen auch für die Mantis Q40 die Möglichkeit des Gerätetests an:

Erfolgt binnen 6 Monaten nach Testende ein Kauf, so wird Ihnen der volle Betrag für den Gerätetest auf den Kaufpreis angerechnet.

Im Falle der Mantis Q40 beträgt der Preis für den Gerätetest € 490,00. Dieser Preis beinhaltet:

  • Spedition des Gerätes per UPS zu Ihnen
  • Testdauer: 2 Wochen
  • Telefonsupport während der Testdauer

Mantis Q40 Brailleterminal

Für MAC-, IPAD- und IPHONE-Nutzer

Hierfür haben die Entwickler der Mantis das Layout der Gerätetastatur komplett an Voiceover angepasst:

  • Die linke Windows-Taste wird zur Wahl- bzw. Option Taste.
  • Die linke Alt-Taste wird zur Befehl- oder Command-Taste.
  • Die alt+gr-Taste wird zur rechten Befehl- bzw. Command-Taste.

Das Layout entspricht somit demjenigen einer Macbook-Tastatur. Alle Voiceover-Befehle können auf diese Weise über die Mantis ausgeführt werden.

Die Braillezeile gibt den Bildschirminhalt so wieder, wie man sich dies unter Voiceover gewöhnt ist. Unser blinder Betriebsleiter, selber Mac-Anwender, meint dazu:
„Hier schlagen die Vorteile eines kompakten Brailleterminals mit integrierter Schwarzschrifttastatur voll durch: Während bei einer Kombination von Macbook mit einer herkömmlichen Zeile die Hände weitere Wege zurücklegen müssen, habe ich beim Betrieb eines Macs mit der Mantis Tastatur und Zeile sehr nahe beieinander, was das Arbeiten wesentlich effizienter gestaltet.“

Doch damit nicht genug: Dieselben Steuergesten für Voiceover funktionieren auch unter IOS und IpadOs, inkl. Vo+f zum Absuchen des Iphone-Bildschirms und einer Tastengeste zum Springen an den Anfang und das Ende des Bildschirmes.

Für Windows-Anwender

Die Mantis unterstützt sowohl NVDA, wie auch JAWS, jeweils Versionen ab Release Datum 2020. Die Programmierung der Braillezeile unter JAWS ist möglich.

Da eine vollwertige Tastatur mit an Bord ist, bedarf es nicht mehr unbedingt eines Laptops, ein Tablet ist viel leichter.

Gerätekombinationen

Da die Mantis Q40 über eine qualitativ hochstehende QWERTZ-Tastatur verfügt, brauchen Sie nicht notwendigerweise ein Notebook als Host. Ein Ipad passt ebenso gut zur Mantis wie ein Microsoft Surface Pro.

Am Schluss entscheiden Sie als Kundin oder Kunde, welches Gerät von welchem Hersteller wir zu Ihrer Mantis Q40 liefern dürfen.

Die Bedienungsanleitung „Mantis Q40 Brailleterminal“ als PDF